SAW 1.-5. April 2019

Liebe Schüler, liebe Eltern,

für die bevorstehende SAW im April, gibt es einige Veränderungen, über die wir nachfolgend Informieren wollen.

Die wichtigste Veränderung ist, dass nur noch eine Wahl stattfinden wird. Kurse, die bei dieser einen Wahl die maximale  Teilnehmerzahl erreicht haben, werden automatisch geschlossen und es wird darauf hingewiesen, dass diese nicht mehr wählbar sind. In diesem Fall müssen alternative Kurse gewählt werden, um die vorgegebene Stundenzahl von 22 zu erreichen. Eine Zweitwahl wird es nicht mehr geben. Auf diese Weise entfallen die unbeliebten Streichungen von SchülerInnen nach der Erstwahl, wie sie bisher üblich waren.

Um allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, bereits vor der Wahl einen Überblick über das Kursangebot zu erhalten, kann dieses bereits eine Woche lang vorher eingesehen werden, von Montag, den 11.03. bis zum Freitag, den 15.3. Dieser Zeitraum  sollte genutzt werden, um sich einen Überblick über die angebotenen  Kurse zu verschaffen und sich einen Wunschplan zu notieren. Hierfür kann dieser Wochenplan verwendet werden. Eine Wahl oder Reservierung ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

Die Wahl beginnt am Freitag, den 15.03. um 18:00 Uhr und endet am Montag, den 18.3. um 24 Uhr.

Hinweis! Es ist ratsam, sich pro Kurszeitraum, z.B. Mo von 9-11 Uhr, zum Wunschkurs auch einen alternativen Kurs(e) vorab zu notieren. Da es nur noch eine Wahl gibt, kann es sein, dass der Wunschkurs nicht mehr wählbar ist und somit dann gleich der Alternativkurs gewählt werden kann.

 

Wichtige Informationen für die Wahl: Bitte beachten Sie, dass die Wahl erst beendet ist, wenn Sie diese abschließend bestätigen. In der Vergangenheit kam es oft zu Irritationen, da angenommen wurde, dass ein Zwischenspeichern der vorläufigen Wahl möglich ist und als Bestätigung des Stundenplans ausreicht.  Die komplette Wahl muss in einer Sitzung durchgeführt werden.  Wenn die Wahl am Ende der Sitzung nicht bestätigt wird, gehen alle gewählten Kurse beim Logout verloren. Es ist also nicht möglich, an einem Tag eine vorläufige Wahl zu speichern, um sie dann am nächsten Tag fortzusetzen oder abzuschließen.

Wir danken Ihnen und euch für Ihr/euer Verständnis und freuen uns auf eine erfolgreiche SAW.

Mit besten Grüßen

Steffen Jurack und Andreas Golinski

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Liebe externe Referenten,

die nächste SAW findet vom 01. bis 05. April 2019 statt.

Für diese SAW gibt es eine Neuerung bezüglich der Anmeldung für die Kurse. Bisher haben externe Referenten ein Word Formular ausgefüllt, welches alle wichtigen Daten für den Kurs beinhaltet. Ich (Herr Jurack) habe diese Daten dann in das SAW-Programm eingegeben und den Kurs aktiviert. Da dies einen doppelten Aufwand bedeutet, bitte ich Sie, ihre Kurse zukünftig selbst in das SAW-Programm einzugeben. Hierfür habe ich eine Schritt-für-Schritt-Erklärung erstellt, die Ihnen die Eingabe erleichtert. 

Für das Einloggen in das SAW-Programm benutzen Sie bitte ihr bekanntes Passwort.
Nachfolgend nochmal der Link zum SAW-Server
http://server4.saxoserver.de/SAWware_BennoDD/auth/nologin.

Der Benutzername ist im Regelfall der Vorname und der Nachname, z.B. Max Muster. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, probieren Sie es mit den ersten zwei Buchstaben ihres Vornamens und den ersten 3 Buchstaben ihres Nachnamens, z.B. Max Muster = mamus.

Bei Fragen können Sie sich gern an mich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

Beachten Sie bitte folgende Hinweise:

- Referenten, die wieder denselben Kurs anbieten wollen, können ihren Kurs der SAW von Oktober 2018 im System auswählen, falls nötig Änderungen
  vornehmen, aktivieren und abspeichern. Dieser Vorgang ist in der Schritt-für-Schritt-Erklärung beschrieben.

- Referenten, die einen anderen Kurs anbieten wollen, können einen ihrer gespeicherten Kurse von Oktober 2018 im System auswählen, nötige Änderungen
  vornehmen, aktivieren und abspeichern. Dieser Vorgang ist in der Schritt-für-Schritt-Erklärung beschrieben.

Hinweise zur Kurseingabe:

- Wählen Sie kurze, prägnante Titel. Sie helfen so den Schülern bei der Vorauswahl.

- Beschreiben Sie präzise und verständlich den Inhalt des Kurses. Falls Kosten für den Schüler entstehen, benennen Sie diese bitte.

- Wenn Sie eine Exkursion anbieten wollen, sollte der Beginn so gewählt sein, dass die Intensivkurse, die von 8:00-9:00 Uhr stattfinden, von den Schülern
  nicht vorzeitig verlassen werden müssen.

- Wenn Sie eine externe Veranstaltung planen, die mit einer entsprechenden Wegezeit der Schüler verbunden ist, muss diese Zeit in die Gesamtzeit der
  Veranstaltung inkludiert werden.

- Geben Sie bitte benötigte Ressourcen im vorgesehenen Feld an, wie. z.B. Beamer, Laptop, Pinnwand.

- Definieren Sie bitte genau die maximale und - minimale Teilnehmerzahl für das Zustandekommen des betreffenden Kurses.

- Tragen sie Ihre Vorzugszeit ein. In der Regel wird diese akzeptiert. Sollte dies aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein, helfen eingetragene
  Alternativzeiten.

- Wird Kontakt zur Fachschaft gewünscht, bitte im Feld „weitere Einschränkungen“ angeben.

- Für eventuelle Fragen meinerseits notieren Sie bitte ihre E-Mail Adresse im Feld „weitere Einschränkungen“.

 

Schüler können sich ebenfalls als Dozent anmelden. Bitte füllt dieses WORDDOKUMENT aus und sendet es direkt an mich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Jurack

 

(Hier finden Sie noch die Informationen als PDF-Druckversion.)

Download Dateien