Umweltwoche

Mitmachen und umweltbewusster leben

Vom 16. bis 20. März 2015 an unserer Schule

In der Woche vom 16. bis 20. März findet die von der SMV geplante Umweltwoche statt. Wir wollen alle Schüler für ein umweltbewusstes Handeln sensibilisieren. 

Dazu werden wir in den Pausen und im Unterricht verschiedene Aspekte näher betrachten. Jeder Tag der Woche wird unter einem Motto bzw. Thema stehen. Es sind auch verschiedene Aktionen geplant.

  • Montag = Recyclingtag: Wie trenne ich den Müll richtig?

Kuchenbasar mit spannenden Filmen in der ersten Hofpause und beschriftete Mülleimer für gerechte Müllentsorgung sind geplant. 

  • Dienstag = Verkehrstag: Welches sind die besseren Verkehrsmitteln?

Alle Fahradfahrer und DVB-Fahrer werden mit einem Apfel  vom Bauernhof Podemus belohnt. In der ersten Hofpause gibt es ein Verkehrsquiz mit tollen Preisen der DVB und der DB.

  • Mittwoch = Ernährungstag: Wie wird unser Essen hergestellt?

Wir stellen unterm Glasdach ein Würstchen aus und möchten anhand leerer Wasserflaschen zeigen, wie viel Wasser in der Produktion des Würtchens gebraucht wurde. Dafür gibt es eine Konstelatin. In der Aula werden Filme gezeigt. März Menü wird die gesamte Woche ein besonderes Angebot anbieten.

  • Donnerstag = Energietag: Wie kann ich Energie sparen?

Herr Lichdi von Bündnis 90/die Grünen wird den Physik-Unterricht besuchen, es gibt einen Vortrag zur Mülltrennung und Herr Trümper bietet einen Rundgang auf dem Solardach an.

  • Freitag = Abschlusstag: Wie lebe ich in Zukunft umweltbewusster?

Landesvorstandssprecherin von Bündis 90/Grünen Christin Bahnert und Landestagsabgeordneter Gerd Lippold berichten in der 10. Klasse über Energie und Klimaschutz und lassen Freiraum für Diskussionen. Symbolisch wird in jede Klasse ein Topf, Erde und Samen ausgeteilt, damit eine "Klassenpflanze" entsteht.

Auch an unserer Schule können alle zum Umweltschutz beitragen. Herr Trümper hat dem Team von Benno-TV erzählt, wo das am Besten geht:

Bildergalerie