Exerzitien für Eltern

Halt an! Wo läufst du hin?

Halt an, wo läufst du hin?
Der Himmel ist in dir!
Suchst du Gott anderswo,
du fehlst ihn für und für!
(Angelus Silesius)

Was haben Glaube und mein Leben miteinander zu tun? Wie gelingt es, beides in den Blick zu nehmen und intensiver zu verbinden? Dazu sollen die sogenannten Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit verhelfen. 

Ein Angebot, dass sich besonders, aber nicht ausschließlich, an die Eltern der Klassenstufe 10 richtet.

Einladung zu Exerzitien im Alltag, einem Weg in der Fastenzeit!
Was haben Glaube und mein Leben miteinander zu tun? Solche und ähnliche Fragen werden immer häufiger gestellt. Exerzitien im Alltag möchten helfen, eine Antwort zu finden Was sind Exerzitien im Alltag?

  • Sie sind Übungen zur Vertiefung des Glaubens mitten im täglichen Leben.
  • Sie sind eine Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen. Dabei lerne ich mich selbst besser wahrzunehmen und achtsamer zu werden für alles, was mich umgibt.
  • Sie sind ein Weg, den Schatz in mir zu finden und mit diesem mein Leben zu gestalten.
  • Sie helfen, Gottes Wirken in meinem Leben zu entdecken, damit auch Heilung geschehen kann.