"Wir Christen müssen demütig sein"

Walter Kardinal Kasper im Gespräch mit SchülerInnen des Dresdner St. Benno-Gymnasiums

Dresden, 27.11.2019: Im Rahmen seines Aufenthaltes in Dresden, hat heute früh Walter Kardinal Kasper dem Dresdner St. Benno-Gymnasium einen Besuch abgestattet. Besonders interessierte ihn der erst kürzlich vom Bonifatiuswerk der Deutschen Katholiken ausgezeichnete "Komm-und-Sieh-Kurs" der Schule. Der pädagogische Leiter des Gymnasiums, Jürgen Leide und Jugendliche berichteten ihm von ihren Erfahrungen in Assisi. Auch über aktuelle kirchenpolitische Themen tauschte sich Kardinal Kasper mit den Gymnasiasten aus. Dabei betonte der emeritierte Kurienkardinal unter anderem, wie wichtig es auch für Kirche ist, immer wieder Demut zu zeigen und berichtete über Erfahrungen, die er dazu während seiner Tätigkeit u.a. als Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen gemacht hat. 

Bildergalerie