Betriebspraktikum Klasse 9

"Benno@work"

Die 9. Klassen haben in diesem Schuljahr 2018/19 die Gelegenheit,
vom 3. bis 14. Februar 2020 in einem freiwilligen Betriebspraktikum Abstand von der Schule zu bekommen und in Betriebe zu schnuppern.
Die Erfahrungen, die gemacht werden, sind vielfältig: jetzt weiß ich, warum ich in der Schule bin, lernen lohnt sich doch, das ist mein Traumjob, das möchte ich auf keinen Fall machen, ganz schön anstrengend...
Auch die Auswahl der Betriebe ist bunt: Architekturbüro, Arztpraxis, Bäckerei, Gastronomie, Instrumentenbau, Medienkulturzentrum, Sächsische Zeitung, Schneiderei, Semperoper, Staatliche Kunstsammlungen, Staatsschauspiel, Technische Universität (verschiedene Abteilungen). Viele weitere Betriebe sind vorstellbar.
Am Ende wird eine Dokumentation über das Betriebspraktikum angefertigt, die den Weg von der Bewerbung über die Tätigkeit bis hin zu einem vertieften fachlichen Einblick und der Einschätzung des Arbeitgebers beinhaltet. Das ist einerseits mit Aufwand verbunden, andererseits eine Erinnerung und Wertschätzung der getanen Arbeit.

Eine Checkliste für ein Betriebspraktikum ist hier auf der Homepage vom Arbeitsamt zu finden.
Und die Stadt Dresden hat eine Praktikumsbörse zusammengestellt.

Informationen (Videos aus einem Praktikum im Zoo, in einer Buchhandlung in Klotzsche und im Backhaus Dresden) und Dateien zum Betriebspraktikum der Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 sind hier nach den Videos als PDF-Dateien zum Download hinterlegt.


Ansprechpartner ist:

  • Medienprofillehrer Andreas Golinski   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle nötigen Dokumente werden am Schuljahresanfang an alle Schüler ausgeteilt und können hier nachfolgend auch noch einmal heruntergeladen werden: