Religion

Kleines Fach für große Fragen

Religion ist an unserer Schule in katholischer Trägerschaft in vielfacher Weise präsent: Das Innehalten am Beginn der ersten Unterrichtsstunde, die Feier von Klassen- und Schulgottesdiensten an wichtigen Zeitpunkten des Schul- und Kirchenjahres, eine zum Gebet offen stehende Hauskapelle, die Besinnungstage der 10. Klassen, der „Komm-und-sieh-Kurs“ und nicht zuletzt die Präsenz eines Schulseelsorgers zeigen, dass gelebte Formen von Religion und Glauben ein grundlegender Bestandteil unseres Schullebens sind.

Religion ist an unserer Schule in katholischer Trägerschaft in vielfacher Weise präsent: Das Innehalten am Beginn der 1. Unterrichtsstunde, die Feier von Klassen- und Schulgottesdiensten an wichtigen Zeitpunkten des Schul- und Kirchenjahres, eine zum Gebet offen stehende Hauskapelle, die Besinnungstage der 10. Klassen, der „Komm-und-sieh-Kurs“ und nicht zuletzt die Präsenz eines Schulseelsorgers zeigen, dass gelebte Formen von Religion und Glauben ein grundlegender Bestandteil unseres Schullebens sind.

Alle Schüler und Schülerinnen nehmen zwei Unterrichtsstunden pro Woche - je nach Konfessionszugehörigkeit - am evangelischen oder katholischen Religionsunterricht teil.

Ziele des Religionsunterrichts sind sowohl die Aneignung und Vertiefung des Wissens über Bibel, religiöse Traditionen und Weltreligionen als auch die Befähigung zum Diskurs und zur Urteilsbildung über Glauben, Gott, Welt und Mensch in ihren Zusammenhängen. Der Religionsunterricht leistet einen besonderen Beitrag zur Gewissensbildung als Voraussetzung für die Übernahme von Verantwortung für sich selbst und die Mitgestaltung der Gesellschaft und der Kirche. Deshalb wird Verantwortung und der Einsatz für Gerechtigkeit auch immer wieder praktisch eingeübt, z. B. im Compassion-Praktikum oder bei der Mitgestaltung und Teilnahme am „Weg der Erinnerung“.

In der Oberstufe kann Religion als Grundkurs (zweistündig mit der Möglichkeit der schriftlichen oder mündlichen Abiturprüfung) oder als Leistungskurs mit 5 Wochenstunden gewählt werden.

Mitglieder der Fachschaft Religion

  • Frau Oelke (Fachschaftsleiterin)
  • Frau Cyriax
  • Frau Dr. Backes
  • Frau Herold 
  • Frau Dr. Irrgang
  • Frau Mellentin (stellv. Fachschaftsleiterin)
  • Frau Paschke 
  • Frau Dr. Paul
  • Frau Richter 
  • Herr Bockholt
  • Herr Heine
  • Herr Kretschmer-Stöhr
  • Herr Leide
  • Herr Maier

ElternvertreterInnen

  • Sebastian Eichner
  • Susan Schedewig

Schülervertreterin

  • n. n. b.
Weiterlesen